1. 2 Wochen ab Anchorage # 1
    Riggeli

    2 Wochen ab Anchorage

    Hallo zusammen

    Ich bin neu im Forum und habe mich jetzt "durch das Forum gelesen". Danke schon mal für die Tipps und Tricks in Alaska / Yukon!

    Wir sind an einer 4wöchigen Reise mitte August - mitte September 2010 am planen..Da wir noch ein wenig unseren Honeymoon nachholen möchten wirds ein wenig eine spezielle Reise. Wir werden nach Vancouver fliegen und dort mit einem Kreuzfahrtschiff bis nach Anchorage gelangen. Anschliessend steht eine Übernachtung bei den Brooks Falls auf dem Programm. Soweit so gut, nun kommt der "schwierigere" Teil.

    Wir werden in Anchorage ein WB oder Trucker mieten. Wir haben von einem Anbieter ein Angebot für ein 19 ft WB, welches den Trucker mit fast 1000 CHF unterbietet..jedoch steht da im Vertrag das mit den Gravel Roads, was ihr ja auch schon vermehrt diskutiert habt Was würdet ihr uns empfehlen?

    Anschliessend stellt sich die Frage, was wir in den 2 Wochen unbedingt sehen sollten. Der Denali ist sicherlich ein Etappen Ziel. Evlt. möchten wir auch noch Richtung Nordic Circle, vielleicht noch Seward - Whittier - Valdez...Haines wäre ganz toll, doch so weit werden wir es wohl in dieser Zeit nicht schaffen

    Was würdet ihr uns raten, was wir unbedingt machen sollen - für die ganze 8 reicht es uns wohl kaum in den 2 Wochen - und unser Motto lautet sowieso: Weniger ist manchmal mehr...

    Danke für eure Vorschläge - möchten am liebsten heute schon abreisen

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. 2 Wochen ab Anchorage # 2
    Yukon
    Saluti

    Wir werden in Anchorage ein WB oder Trucker mieten. Wir haben von einem Anbieter ein Angebot für ein 19 ft WB, welches den Trucker mit fast 1000 CHF unterbietet..jedoch steht da im Vertrag das mit den Gravel Roads, was ihr ja auch schon vermehrt diskutiert habt Was würdet ihr uns empfehlen?
    Darf ich Dich fragen, wie der Vermieter heisst?

    Ich habt 14 Tage, da ist eigentlich auch fast keine Zeit für Gravel-Roads zu befahren.
    Dalton fällt weg, Dempster fällt weg, Denali Hwy auch und Mc Carthy fällt auch weg.

    Wenn der Vermieter das verbietet, könntest Du schon fahren, aber Du zahlst bei Pannen/Unfall alles aus der eigenen Tasche, das kann zünftig ins Geld gehen! (Versicherungsschutz fällt weg)

    Für 14 Tage könnte ich mir folgendes vorstellen:

    Anchorage-Seward- ev. Homer-Denali NP-Fairbanks -Chena Hot Springs-Tok-ev.Dawson City-Tok-Glennallen
    Palmer-Anchorage.
    Haines ist zu weit im Süden, geht nicht auf.

    Kleine Frage: Bist ev.Schweizer/in??

    Gruss

    Yukon

  4. 2 Wochen ab Anchorage # 3
    Riggeli
    Grüezi Yukon

    Danke schon mal für deine Infos! Ging ja ruckzuck :-)

    Wir haben (wie schon so oft) bei www gebucht und hatten bis jetzt nur positive Erfahrungen gemacht. Der andere Anbieter (über s'Reisebüro) ist GoNorth. Aber bei der kurzen Dauer in der wir rumfahren können stellt sich schon die Frage ob es ein Truck sein muss, oder?

    ja, wir haben uns eigentlich mal so gedacht Anchorage, Denali evtl. Fairbanks und irgendwie wieder runter - und sicherlich noch Richtung Seward...

    Yep ich bin Schwiizeri

  5. 2 Wochen ab Anchorage # 4
    tom21
    Hallo,

    habt ihr denn die Kreuzfahrt schon gebucht?

    Ich bin kein großer Kreuzfahrtexperte, habe aber gelesen, dass es große Unterschiede bei den Alaska-Kreuzfahrten gibt. Daher würde ich mich an eurer Stelle gut informieren, bevor ihr euch für ein Schiff entscheidet.

    Wahrscheinlich hast du ja hier im Forum gelesen, dass mehrere grosse Kreuzfahrtlinien ihren Abfahrtsort für Alaska-Kreuzfahrten ab dem Sommer 2010 von Vancouver nach Seattle verlegen werden. Es gibt aber noch ein paar Schiffe, die auch ab Vancouver abfahren. Ich sag dies nur einmal, da ja der Hinflug darauf abgestimmt sein muss.

    Auch die Brooks Falls als Bärenbeobachtungsort sind ja bekannt. Teilweise soll es dafür aber auch recht voll werden. Hier wäre zu überlegen, ob es nicht andere Orte gibt, wo es ein bischen individueller zugeht.

    Wenn ihr nur eine Alaskarunde ab Anchorage (max. bis Tok) drehen wollt, dann benötigt ihr eigentlich kein 4x4 Truck von Go-North (die sehr teuer sind). Cruise America (als typischer RV Vermieter in Anchorage, den europäische Reisebüros meistens im Angeebot haben) hat aber nicht den besten Ruf. Vor Ort gibt es in Anchorage noch weitere RV Vermieter. Aus irgendwelchen Gründen sind sie aber seit vielen Jahren aus den eurpäischen Reisekatalogen verschwunden und ich kenne keinen Reiseveranstalter mehr, bei dem man diese noch buchen kann. Dies muss man dann selber in die Hand nehmen.

    Gruss Tom

  6. 2 Wochen ab Anchorage # 5
    Riggeli
    Für die Kreuzfahrt haben wir eine Offerte für Vancouver und auch auf der offiziellen Homepage des Anbieters ist dies so. Dies ist noch eine der wenigen, welche von Vancouver abfahren...ich denke ja nicht das die noch im Laufe des nächsten Jahres einfach den Abfahrtsort ändern werden

    Wir haben verschieden Anbieter für die Bärenbeobachtung angeschaut, doch die scheint uns nicht schlecht..wir haben noch ganz andere gesehen, mit denen wir es mit unserem "Gewissen" nicht vereinbaren können..d.h ganz nahe an die Bären zu gehen etc..

    Betreffend dem WB wissen wir noch nicht von wem dies genau stammt. Wir haben ein Angebot von einem Vermittler, welcher vielfach "private" Anbieter im Angebot hat. Haben schon unsere 5monatige USA/Canada Reise bei ihm gebucht gehabt und es war wirklich gut (Preis-/Leistungsverhältnis)

    Werde mir weiterhin ein wenig den Kopf zerbrechen und rumschauen, da kann man ja stundenlang im Internet surfen und findet immer wieder etwas tolles, interessante - wie z.B. dieses Forum!!

  7. 2 Wochen ab Anchorage # 6
    Yukon
    Hallo Riggeli

    I ha dir ä privati Nochricht schribä; du gsesch das im E-Mail Igang.

    Grüäss

    Yukon

  8. 2 Wochen ab Anchorage # 7
    tom21
    Zitat Zitat von Riggeli Beitrag anzeigen
    Für die Kreuzfahrt haben wir eine Offerte für Vancouver und auch auf der offiziellen Homepage des Anbieters ist dies so. Dies ist noch eine der wenigen, welche von Vancouver abfahren...ich denke ja nicht das die noch im Laufe des nächsten Jahres einfach den Abfahrtsort ändern werden
    Wenn dies auf der offiziellen homepage so steht, dann wird dies sicherlich auch so stimmen, denn die Pläne für das Jahr 2010 sollten ja jetzt feststehen.

    Wie gesagt, es wurde ein Teil der Schiffe abgezogen. Es gibt aber durchaus noch Schiffe (z.B. der HollandAmerica_line), die auch ab Vancouver starten.

    Gruss Tom

  9. 2 Wochen ab Anchorage # 8
    Riggeli
    Hi Tom

    Ja, genau mit einem dieser Schiffe (Hollandamericaline) werden wir fahren. Wäre dann nicht gut gewesen wenn die plötzlich den Abfahrtsort ändern würden - da der Flug doch schon nach Vancouver und zurück gebucht ist

    Gruss
    Riggeli

+ Antworten
Ähnliche Themen zu 2 Wochen ab Anchorage
  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 11:41
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 22:19
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2007, 21:30
  4. Von travelfriend im Forum Reiseplanung und Fragen zu Alaska, Yukon, Northwest Territories & Nunavut
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 21:20
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 01:41
Andere Themen im Forum Reiseplanung und Fragen zu Alaska, Yukon, Northwest Territories & Nunavut
  1. Hallo allerseits Bin dabei, mir eine Route...
    von fatcat
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 11:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 05:56
  3. Hallo zusammen, als Newcomer in diesem...
    von hado.mann
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 21:35
  4. Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe schon...
    von Blackmore
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 13:28
  5. Nachdem es uns dieses Jahr nicht gelingen wird in...
    von kupfi
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 20:45
Stichworte
Sie betrachten gerade 2 Wochen ab Anchorage.