+ Antworten
12
  1. Frage E-Visum # 1
    Memphis-fan

    Frage E-Visum

    ich weiß das es gibt soviele fragen zu diesem thema die hier auch schon beantwortet wurden doch eine die mich schon eine weile beschäftigt noch nicht.
    ich schreibe mal ein bsp.
    ich habe eine e-visum bekommen und mir eine firma aufgebaut doch leider läuft diese nicht so wie ich möchte und ich gehe pleite!um nicht ganz bankrott zugehen fällt mir eine neue geschäftsidee ein die auch gewinnbringend ist.muß ich einen neues visum beantragen?wenn man noch eines bekommen würde,was ich ja nicht denke.

    würde meine frau weil die firma pleite ist ihre arbeitserlaubniss verlieren?

    und wäre ein e-visum an einen ort gebunden z.b wenn ich feststelle meine firma bringt in stadt a nichts aber in stadt b darf ich dort hin.

    würde mich freuen wen ich antworten bekommen würde!!!!

    danke

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Frage E-Visum # 2
    rabiene
    Zitat Zitat von Memphis-fan Beitrag anzeigen
    ich habe eine e-visum bekommen und mir eine firma aufgebaut doch leider läuft diese nicht so wie ich möchte und ich gehe pleite!um nicht ganz bankrott zugehen fällt mir eine neue geschäftsidee ein die auch gewinnbringend ist.muß ich einen neues visum beantragen?wenn man noch eines bekommen würde,was ich ja nicht denke.
    da du das eine E ja nur bekommen hast wegen deiner Geschaeftsidee und die ist nun nicht mehr, musst du ein Neues haben...ob man sowas 2x bekommen kann weiss ich allerdings nicht,obwohl warum nicht...

    würde meine frau weil die firma pleite ist ihre arbeitserlaubniss verlieren?
    Da die EAD an dich und dein Visa gebunden ist eigentlich ja....wenn das geschaeft ,die grundlage fuer das Visa, nicht mehr existiert, muesstet ihr ja auch eigentlich das Land verlassen..ich glaube innerhalb 30 Tagen (ist jedenfalls bei uns so)

    und wäre ein e-visum an einen ort gebunden z.b wenn ich feststelle meine firma bringt in stadt a nichts aber in stadt b darf ich dort hin.
    Nein ,ist nicht an einen Ort gebunden,nur an das Business..
    das einzigste was ich nicht weiss ist, wenn dein E z.b. noch 2 jahre gueltig ist und du in den 2 jahren die andere Idee umsetzt, wie das dann aussieht, wenn du dann das E verlaengern willst,da musst du ja wieder eine Bizplan vorlegen und dann sieht man ja das es ein anderes Biz ist...ich weiss dann nicht ob der Konsula sagt ok..hauptsache ein Biz...


    Warte aber mal ab, da kommt bestimmt noch wer, der das besser weiss..


    Drueck dir aber die Daumen das es doch noch klappt....

  4. Frage E-Visum # 3
    Jasmin
    Unser Anwalt hat uns das so erklärt, dass man genau aus dem Grund bei dem E2-Visum zwei Firmen gründen sollte. Die erste ist wie eine Art Holding, das eigentlich Business läuft als Tochterfirma darunter. Wenn diese dann pleite geht, kann man problemlos eine neue Tochterfirma gründen, die auch unter der Holding läuft. Da das Visum an der Holding hängt, kann man so immer wieder neue Geschäftsideen umsetzen, ohne zwischendurch das Land zu verlassen oder gar rausgeschmissen zu werden.

    Da wir ein E1 beantragen und das dort nicht so läuft, haben wir uns mit dieser Geschichte nicht weiter befasst - aber für mich als Laie klang das irgendwie logisch.

    Viele Grüße
    Jasmin

  5. Frage E-Visum # 4
    rabiene
    Fuer mich als Laie klingt das merkwuerdig...wenn es ja so gehen wuerde, weiss ich nicht warum es alle so...machen...als wenn die auf'm Konsulat doof waeren...

    Aber im Grunde laeuft es beim E1 auch so...Geschaeft weg..Visa weg....wollen aber nicht hoffen das das passiert..

  6. Frage E-Visum # 5
    whitesnake64
    Zitat Zitat von Jasmin Beitrag anzeigen
    Unser Anwalt hat uns das so erklärt, dass man genau aus dem Grund bei dem E2-Visum zwei Firmen gründen sollte. Die erste ist wie eine Art Holding, das eigentlich Business läuft als Tochterfirma darunter. Wenn diese dann pleite geht, kann man problemlos eine neue Tochterfirma gründen, die auch unter der Holding läuft. Da das Visum an der Holding hängt, kann man so immer wieder neue Geschäftsideen umsetzen, ohne zwischendurch das Land zu verlassen oder gar rausgeschmissen zu werden.

    Da wir ein E1 beantragen und das dort nicht so läuft, haben wir uns mit dieser Geschichte nicht weiter befasst - aber für mich als Laie klang das irgendwie logisch.

    Viele Grüße
    Jasmin
    Genauso habe ich mir das auch als E2 Basis gedacht. Eine Holding, in der die Firma meiner US Bekannten eingegliedert ist und zugleich meine IT Consulting Firma "hält"

    Die Frage ist, ob das so als Geschäftsidee vom Konsulat für das E2 anerkannt wird. Würde mich freuen, wenn du mich bitte auf dem Laufenden halten könntest solltest du trotzdem noch neue Infos bzgl. E2 bekommen
    Geändert von Richie (20.04.2010 um 23:15 Uhr)

  7. Frage E-Visum # 6
    Gast17468
    ich bin mir nicht sicher, v.a. da die Firma der Bekannten eingegliedert ist... das E2 wird halt unter vollem unternehmerischen Risiko vergebn. Wenn da US Partner ist, weiss ich nicht ob das dann geht

    allerdings kann man doch eine sub-LLC zur Corporation gruenden.
    wir haben das gemacht und machen was ganz anderes in der sub company. mainly, die Hobbies meines GGs ... er testet alles moegliche Sport equipment was wir dann ab und an verkaufen LOL
    allerdings haben wir schon lang kein E Visum mehr...
    aber wenn du eine sub-Firma machst, kannst du Geld verdienen, und auf der Steuererklaerung erscheint das als Einkuenfte der Corporation
    Geändert von Richie (20.04.2010 um 23:15 Uhr)

  8. Frage E-Visum # 7
    Memphis-fan
    hallöle,
    vielen vielen dank für die schnellen und vielen antworten!!!

    bei mir hat sich heute nach langem hin und her was ergeben worüber ich mich total gefreut habe und ich schon dachte,ja jetzt hast du es gepackt!
    doch nach erster freude sind auch gleichzeitig gedanken gekommen die mich jetzt nicht mehr zur ruhe kommen lassen.ich erzähle einfach mal.

    ich habe endlich meinen wunschbetrieb in den usa gefunden und das beste ist ich kann auch alles übernehmen von den maschienen bis hin zum fuhrpark der einrichtung und sogar einen kleinen kundenstamm.jetzt kommt das problem nämlich zur PACHT ich dachte mensch ist ja supi der preis stimmt also alles in allem kann es ja nicht besser laufen bloß nun habe ich ja für das e-visum gar keine investitionen ich würde zwar sofort 5 personen einstellen aber reicht denn das?

    ich würde mich freuen wenn ihr mir schnell weiterhelfen könntet da dieses angebot ja auch nicht ewig steht und mir es vieleicht ein anderer wegschnappt.

    vielen dank schon einmal

  9. Frage E-Visum # 8
    rabiene
    Nein, fuer ein E musst du min. 50% des Betriebes halten...pachten geht nicht..frag ob man dir 50% verkauft....oder sogar 100...

+ Antworten
12

Ähnliche Themen zu Frage E-Visum

  1. Von jessica32 im Forum Auswandern in die USA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 09:15
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 21:32
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.03.2004, 03:28
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.2003, 01:59
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.04.2002, 01:22
Weitere Themen von Memphis-fan
  1. hallo, ich wende mich an euch mit einer frage...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 18:37
Andere Themen im Forum Geschäftsgründungen & Business in den USA
  1. Also, ich habe ein paar kleine Fragen betreffend...
    von flo_ecki
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 17:13
  2. Hat jemand Erfahrung mit der Absetzbarkeit (in...
    von MDKH
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.2009, 00:51
  3. Hallo, ich besitze ein offshore Konto bei einer...
    von HighUSA
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 20:30
  4. Hallo, hier in D bin ich erfolgreich...
    von Scorpion75
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 19:32
  5. Hi, gibt es von den selbständigen...
    von mc turk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 14:35
Sie betrachten gerade Frage E-Visum.