12
  1. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 1
    NiniA

    sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard)

    Falls es wen interessiert und seit Jahren hat sich kaum ein Volkswirt/Ökonom mehr an eine umfassende Theorie zur Erläuterung der Verteilung von Armut und Reichtum in der Welt gewagt:

    http://www.guardian.co.uk/books/2012...obinson-review

    und weil das in den Diskussionen um die Versicherung hier immer wieder aufkommt (die Frage der Zentralisierung der Verwaltung/Regierung) hier ein kleiner Ausschnitt aus der Buchkritik:

    Their argument is that the modern level of prosperity rests upon political foundations. Proximately, prosperity is generated by investment and innovation, but these are acts of faith: investors and innovators must have credible reasons to think that, if successful, they will not be plundered by the powerful.


    For the polity to provide such reassurance, two conditions have to hold: power has to be centralised and the institutions of power have to be inclusive. Without centralised power, there is disorder, which is anathema to investment.

    Link zum Buch:

    http://www.guardianbookshop.co.uk/Be...=9781846684296

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 2
    HGNeiss
    Uuuuhhhh MIT/Harvard nur haben wir alle maechtig Respekt.

  4. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 3
    NiniA
    Zitat Zitat von HGNeiss Beitrag anzeigen
    Uuuuhhhh MIT/Harvard nur haben wir alle maechtig Respekt.

    nun ja, ob das jetzt beeindruckend ist für dich oder nicht.. hmmm.. ist mir eigentlich ziemlich wumpe...

    kommt halt auch sonst keine Reaktion. K.A. ob das "zu hoch" ist oder zu spezifisch...

    ich finds sehr interessant aber ich scheue mich auch nicht, Fachliteratur zu lesen, anstatt lediglich auf Sekundärliteratur oder "presseberichte" zu vertrauen...

  5. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 4
    luca-mercedes
    Ich les mir das Mal durch - hatte vorher keine Zeit.

    Aber interessantes Thema!

    Edit : Ich glaube ich hatte das Buch schon in den Händen (ich liebe Bookstores , fatal f. meine KK) ... ich glaub das werd ich mir besorgen . Echt interessant .


    Lg
    Geändert von luca-mercedes (08.04.2012 um 00:52 Uhr)

  6. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 5
    monikawilson
    Zitat Zitat von NiniA Beitrag anzeigen
    Falls es wen interessiert und seit Jahren hat sich kaum ein Volkswirt/Ökonom mehr an eine umfassende Theorie zur Erläuterung der Verteilung von Armut und Reichtum in der Welt gewagt:

    http://www.guardian.co.uk/books/2012...obinson-review

    und weil das in den Diskussionen um die Versicherung hier immer wieder aufkommt (die Frage der Zentralisierung der Verwaltung/Regierung) hier ein kleiner Ausschnitt aus der Buchkritik:




    Link zum Buch:

    http://www.guardianbookshop.co.uk/Be...=9781846684296
    Interessante Perspektive - ich kaufe mit das Buch - kingt gut.

  7. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 6
    Outlandish
    ich werde es mir mal durchlesen, klingt hoechst interessant.

  8. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 7
    MUCSV
    Zitat Zitat von NiniA Beitrag anzeigen
    nun ja, ob das jetzt beeindruckend ist für dich oder nicht.. hmmm.. ist mir eigentlich ziemlich wumpe...

    kommt halt auch sonst keine Reaktion. K.A. ob das "zu hoch" ist oder zu spezifisch...

    ich finds sehr interessant aber ich scheue mich auch nicht, Fachliteratur zu lesen, anstatt lediglich auf Sekundärliteratur oder "presseberichte" zu vertrauen...
    Hab mir die Thesen schon angeschaut, ebenso einige Youtube-Videos dazu...das Buch hab ich allerdings nicht gelesen.

    Irgendwie kommt mir das aber alles mehr oder weniger bekannt vor bzw. durch gesunden Menschenverstand erklärbar, ich kann da jetzt keine allzu neue Theorie erkennen...ob das jetzt unbedingt anwendbar für die Zukunft ist, ist ohnehin eine andere Frage. Schlaue Analysen der Vergangenheit gibt es schließlich zu hauf, dass die aber nicht immer auch für die Zukunft gelten müssen sieht man immer öfter, schließlich verhält sich der Markt halt nicht immer lehrbuchmäßig (geschweige denn rational ) und Gesellschafts- und auch Marktmodelle ändern sich stetig...von daher, interessant ja, skeptisch ebenso!

    Aber du hast natürlich Recht, mir persönlich ist das nicht unbedingt zu hoch, aber ich bringe jetzt nicht allzuviel Interesse für dieses Thema mit...deswegen vertraue ich zwar Sekundärliteratur oder Presseberichten zwar nicht, aber es ist einfacher zu lesen für den Semi-Interessierten!
    Geändert von MUCSV (08.04.2012 um 06:51 Uhr)

  9. sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard) # 8
    NiniA
    ich fands schon interessant unter dem aspekt, das sowas wie Rohstoffe, Klima etc. mal komplett außen vor gelassen wird, bei der Analyse und gerade im Hinblick auf die aktuelle Diskusion in USA ob KV eher zentral geregelt werden soll oder den Staaten zu fällt.

    @ Luca ich auch! (Bücher und Buchläden!) größeres Verhängnis bei mir als bei anderen Frauen Schuhe

12

Ähnliche Themen zu sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard)

  1. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 07.05.2011, 14:48
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 14:20
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 19:10
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 22:40
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 21:18
Weitere Themen von NiniA
  1. Gibts für USA auch so ne Risikogebietetabelle? ...
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 06:08
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 18:46
  3. hat jemand "Winter in Maine" (Originaltitel:...
    im Forum Off-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 03:13
  4. http://m.usatoday.com/article/news/52460208 ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:40
Andere Themen im Forum USA Politik und aktuelles Mediengeschehen
  1. ich nehme Chris beitrag fuer eine gegenstellung ...
    von hanni
    Antworten: 1021
    Letzter Beitrag: 19.10.2014, 16:08
  2. Nobel Peace Prize 2012: Bradley Manning, Bill...
    von MUCSV
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 01:22
  3. komisch dass das noch nicht im forum...
    von Gast47248
    Antworten: 240
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 20:12
  4. Die meisten Kommentatoren gehen ja momentan von...
    von Attilla
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 20:44
  5. http://www.cbsnews.com/8301-501465_162-20027837-50...
    von mademoiselle12
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 14:42
Sie betrachten gerade sehr interessante Theorie: "Why nations fail" von Acemoglu/Robinson (MIT/Harvard).