1. Reise mit dem Auto: USA-Kanada # 1
    simtom

    Reise mit dem Auto: USA-Kanada

    Hallo,
    ich bin neu in dem Forum, habe inzwischen viel gestöbert und finde es echt toll.
    Unser Sohn macht nächstes Fühjahr (2013) ein Auslandssemester in Kanada (Britsh Columbia). Aus diesem Anlass plane ich mit meiner Frau im Juni 2013 eine 4-5 wöchige Reise USA => Kanada, mit dem Ziel letztendlich unseren Sohn wieder abzuholen.
    Die ersten Ideen haben wir und ich wollte sie mal kurz skizzieren und um Euere Meinung bitten ob sich das lohnt, machbar ist und was man beachten sollte. Nun zu unserer Idee:
    -Flug nach San Francisco
    -mit dem Auto Richtung Kanada und einige Sehenswürdigkeiten "mitnehmen".
    -weiter Richtung Vancouver
    -ggf. noch weiter nach Anchorage (USA)
    -Zurück in Richtung Aufenthaltsort unseres Sohnes (Fernie, Brit. Col.)
    -Rückflug nach Deutschland
    -Was haltet ihr davon?
    -Gibt es da Probleme mit Auto mieten?
    -Sollte man besser ein WoMo nehmen oder in Motels übernachten
    -Im Falle WoMo: Muss man entspr. Campgrounds vorab reservieren?
    -Gibt es Probleme mit dem Auto (in San-F. angemietet in Kanada abgeben)?
    Ihr seht wir sind noch in der Anfangsplanung und deshalb für jeden guten Tip dankbar.
    Im Voraus, besten Dank.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Reise mit dem Auto: USA-Kanada # 2
    Yukon
    Hallo

    Versuche Dir die Fragen kurz zu beantworten:

    Auch für 4-5 Wochen wäre die Tour inkl.Anchorage viel zu viel. das ergibt ca. 10000km. SFO-Anchorage und zurück via Fernie nach Vancouver.
    Du kannst kein Fahrzeug in den USA Anmieten und in Canada abgeben.(PKW und WoMo)

    Grundsätzlich meine ich, dass ein Camper/WoMo für den Norden der USA und dann vorallem für Kanada/Yukon/AK immer die bessere Variante ist.
    Nur, ein WoMo wird dich mit den Miettagen sicher teurer zu stehen kommen; du bist ja in der HS unterwegs.
    Eine Variante wäre ein PKW für USA anzumieten, dann ab VC ein WoMo.

    Beispiel: Wir brauchen alleine für den Yukon/Alaska 4 Wochen und haben den schon einige male bereist.

    Das einfach ein kurzer Abriss!

    Gruss
    Yukon

  4. Reise mit dem Auto: USA-Kanada # 3
    tom21
    Zitat Zitat von simtom Beitrag anzeigen
    -Gibt es da Probleme mit Auto mieten?
    Ja du kannst davon ausgehen, dass es unmöglich ist, einen Mietwagen in den USA zu mieten und in Kanada abzugeben.

    Desweiteren gibt es Probleme mit den Mietwagen aus dem "Süden", da man diese lt.den allgemeinen Mietbedingungen in Alaska kaum benutzen darf. Für Alaska gilt, am besten mieten man den Mietwagen in Alaska (wegen spezieller Mietwagenbedingungen) oder noch besser ein Wohnmobil.

    Ich persönlich würde eher 4 bis 5 Wochen in die Provinzen British Columbia/Alberta investieren. Dies reicht so gerade, um einen kleinen Eindruck von Kanada zu bekommen.

    Gruss Tom

  5. Reise mit dem Auto: USA-Kanada # 4
    tancarino
    Um Gottes Willen.... von Vancouver nach Anchorage kommt man mit dem Auto überhaupt nicht hin, das muss man mit Schiffen tun. Fährt man von Vancouver nach Prince Rupert, dem nördlichen Anglegepunkt in BC, dann geht das nur mit einem Riesenbogen weiter östlich. Man unterschätze die Entfernungen nicht! Selbst San Francisco, Vancouver, Westkanada - das ist alles viel zu viel. Ihr würdet nur im Auto sitzen und tausende von km abreißen - ist DAS noch Urlaub? Konzentriert Euch auf die Region! Zunächst Vancouver ausgiebig ansehen..... da kann man allein zwei bis drei tage nur herumstreifen.

    - Stanley Park
    - Musical abends gucken im Theatre under the stars, im Stanley Park (www.tuts.com)
    - Grouse Mountain - mit der Seilbahn hoch - oben das tolle Unterhaltungsprogramm!

    - von Tsawwassen nach Sidney (Vancouver Island) mit Bcferries übersetzen
    - Victoria sehen und erleben
    - nach Ucluelet und Tofina fahren
    - weiter in den Norden nach Port Hardy
    - mit Northern Expedition die Inside Passage nach Prince Rupert (16 Stunden)
    - Bei Dolly's Fish Market im Restaurant den besten Fisch des Lebens genießen
    - über Smithers nach Prince George
    - weiter nach Jasper
    - Icefield Parkway nach Banff / Lake Louise (gucken, wandern, staunen)
    - Über Kamloops nach Vancouver und fertig.

    Das würde dicke reichen, man will ja sicher noch Landschaft genießen :-)

+ Antworten
Ähnliche Themen zu Reise mit dem Auto: USA-Kanada
  1. Von "äffchen" im Forum Neue Mitglieder
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 10:54
  2. Von Eponine im Forum Routenplanung USA
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 14:58
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 02:40
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 15:22
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 21:12
Andere Themen im Forum Kanada Reise
  1. Hallo, ich möchte dieses Jahr in die USA und...
    von Badezimmerteppich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 10:45
  2. Hallo zusammen, wir werden dieses Jahr auf...
    von Shaemus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 16:53
  3. Hallo! Da es nach langer Zeit endlich wieder...
    von Gorggi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 09:39
  4. Hallo, wer war denn Mitte-Ende Mai schon im...
    von Shaemus
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 15:30
  5. hallo, fliege in 3 wochen nach calgary, wollte...
    von brain78
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 11:28
Stichworte
Sie betrachten gerade Reise mit dem Auto: USA-Kanada.