1. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 1
    electrolover

    17 - Freundin in den USA - Auswandern?

    Hallo zusammen,

    ich habe mich eben registriert, habe aber vor, mich aktiver zu beteiligen als nur mit einer Frage. Dennoch, diese beschäftigt mich sehr, und ich wäre für Rat sehr dankbar.

    Ich bin 17 Jahre alt, und bin nun schon seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Die erste Zeit in Deutschland, dann musste sie leider in die USA umziehen. Das ist jetzt schon 1 Jahr her, seither führen wir eine Fernbeziehung, sehr glücklich.

    Ich überlege nun, ob ich 'nachkommen', und zu ihr ziehen soll.

    Kurz zu mir: Ich habe bereits "USA-Erfahrung", viele bekannte, vor allem in der Region um Saint Louis, Missouri. War das erste mal mit 12 drüben, seitdem jedes Jahr mindestens 2 mal, alleine, bei amerikanischen Freunden. Ich weiß also grundsätzlich, was mich erwartet. Meine Englischkenntnisse stellen auch absolut kein Problem dar.

    Nun suche ich Rat, ob es in meiner Situation sinnvoll ist, eine Ausbildung zu machen, oder ob diese nichts wert ist. Hab gehört, dass die meisten Colleges ziemlich teuer sind, zumindest für Nicht-Staatsbürger. Nun ja, würdet ihr mir von meinen Plänen abraten, oder könnt ihr mir Tipps mit auf den Weg geben?

    Vielen Dank im Voraus!

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 2
    lingu
    erstmal kannst du nur mit ihr drueben leben wenn du sie heiratest, das kostet bereits eine stange geld.
    Dann kostet deine Immigration natuerlich noch seinen Teil

    Dann zum schluss musst du halt schauen wie es schulisch ausschaut. Ohne mindestens Abschluss wuerde ich nicht gehen.

  4. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 3
    electrolover
    Eine Heirat haben wir fest vor. Über die Kosten bin ich mir bewusst. Aber danke für den Hinweis

    Meine Mittlere Reife würde ich auf jeden Fall machen - meine Frage ist halt auch, obn ich damit überhaupt drüben was anfangen kann.

    Schönen Abend

  5. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 4
    appenzeller
    Hallo und herzlich wilkommen!

    Dein groesstes Problem mit dem "Nachkommen" ist, dass du ein Visum brauchst und dort ja auch von irgend was leben musst.

    Dir stehen ein paar Moeglichkeiten offen.
    Das F1 Studentenvisum. Dafuer musst du jedoch nachweisen koennen, wie du dein Studium finanzierst. Nebenbei arbeiten ist nicht moeglich, zumindest nicht im ersten Studienjahr. Im 2. Studienjahr darf man dann glaub ich 20h/Woche on Campus arbeiten, wenn man einen Job findet (ich hoff, ich hab das jetzt richtig weiter gegeben). Ist die Finanzierung nicht geklaert, gibts kein Visum. Brichst du dein Studium ab oder erfuellst anderweitig die Bedingungen fuer dein Visum nicht mehr, musst du die USA umgehend verlassen.

    Wenn du eine Freundin hast die US Citizen ist, kaeme auch as K1 Verlobtenvisum in Frage. Da muesst ihr aber dann innert 90 Tage nach Einreise heiraten, sonst musst du wieder raus. Auch muss deine Freundin dich sponsern koennen, d.h. ein gewisses Jahreseinkommen nachweisen koennen. Wenn sie das nicht kann, braucht ihr einen Co-Sponsoren.

    In Anbetracht deines Alters (wie alt ist denn eigentlich die Freundin, wenn ich fragen darf?), wuerde ich wohl eher nicht zu diesem Schritt raten. Aber ich bin da nicht sehr repraesentativ - ichnhab erst geheiratet, als ich etwa doppelt so alt war wie du

    Ich wuerde wohl in den sauren Apfel beissen und in Deutschland ein Studium beginnen und dann schauen, wie, wo und wann ich ein Auslandsemester/Praktikum etc. einfuegen koennte.

  6. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 5
    lingu
    Habe vergessen, willkommen im Forum

    Hat sie denn genug Geld um dich zu sponsern, bzw ist jemand in den USA der seinen Kopf 10 Jahre fuer dich hinhalten will ?

    Hum.. Also an deiner Stelle wuerde ich mir echt ueberlegen mindestens einen Bachelor in der Tasche zu haben

    @ Appenzeller

    man kann auch frueher mit dem F-1 arbeiten, sind aber wie du sagst nur 20Stunden die Woche ( ausser in den Semesterferien wo man auch 40 Stunden arbeiten kann ) Aber viel Geld macht man nicht.. Von eigener Erfahrung sollte man von 8 Dollar die Stunde ausgehen
    Geändert von lingu (06.04.2012 um 01:50 Uhr)

  7. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 6
    TomUT
    Ist deine Freundin US citizen? Wenn nicht, bringt eine Hochzeit naemlich nicht viel, bzw es waere sehr sehr langwierig. Wenn doch, braucht sie ausreichend Einkommen (oder willige Co-Sponsoren), um dich sponsorn zu koennen.

  8. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 7
    Aaronp
    2 Jahre Beziehung davon nur 1 Jahr in D, wo man nicht zusammen wohnt und dann in die USA und heiraten? Hoffe du verrennst dich da nicht in eine Sache. Mit 17 kann man noch nicht alle überblicken. Was sagen denn deine Eltern dazu? Unter 18 ist das ja nicht einfach ohne ihre Zustimmung machbar.

    Was willst du denn mit deinem Leben anfagen? Ohne Ausbildung in den Staaten (Uni oder COllege) bist du ungelernt und hast nicht gerade gute Voraussetzungen gute Jobs zu bekommen. Ein Studium ist in den USA sehr teuer. Können deine Eltern oder ihre Eltern dir vielleicht $15000 oder mehr pro Jahr sponsorn?

    Und wenn sie nicht US-Citizien ist, dann ist das ganze sowieso sehr langwierig, bis du als "Ehemann" dort leben kannst.

  9. 17 - Freundin in den USA - Auswandern? # 8
    electrolover
    Danke schonmal für die zahlreichen Antworten!

    Habe mir schon gedacht, dass das wirklich kompliziert wird.

    @appenzeller meine Freundin ist 17, so wie ich.

    @aaronp Ich weiß, dass das schon sehr gewagt klingt. Aber nach einem Jahr Fernbeziehung ist man sich schon sehr sicher. Und vom gewonnenen Vertrauen will ich gar nicht erst anfangen.

    So wie das aussieht, ist es wohl wirklich sinnvoller, wenn ich zuerst hier ein Studium mache, und mir ein anständiges Fundament für die Zukunft baue. Dann eben in ein paar Jahren rüber.

+ Antworten
Ähnliche Themen zu 17 - Freundin in den USA - Auswandern?
  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 22:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 21:27
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 15:01
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 20:40
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2002, 19:08
Andere Themen im Forum Tipps Auswandern USA
  1. Hallo Leute, für alle die eine GC gewonnen...
    von dimitri321
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 12:40
  2. Hallo ihr, ich weiss garnicht ob ich hier...
    von lauratheexplorer
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 05:00
  3. Beim Lidl gibt es gerade diese Reise im Angebot...
    von greta73
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 01:36
  4. Hallo an Alle, gibt es vielleicht im Forum...
    von ptcruiser9999
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 16:10
  5. Hallo, mein Mann und ich haben die Greencard...
    von steffivu
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 11:55
Sie betrachten gerade 17 - Freundin in den USA - Auswandern?.