+ Antworten
123
  1. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 9
    JC-82
    @ Tudeski: Deine Antwort ist echt daneben.. lass es doch einfach, wenn du nicht konstruktiv weiterhelfen kannst.

    Natürlich habe ich meinen Verlobten gefragt, aber da er Amerikaner ist und nicht ein einwandert/einbürgert, kennt er sich halt auch nicht mit allem aus. Und ich war halt so gutgläubig und dacht es gibt vielleicht ein paar Menschen die Erfahrung haben und nützliche Tips geben können: Sorry also für's Fragen!

    Und danke allen die mir weiterhelfen mit ihren Erfahrungen, Tips & Anregungen. Dafür bin ich wirklich sehr dankbar. Von aussen erscheint es vielleicht einfach, aber es ist ein ziemlicher Jungle.. von daher weiss jemand der es schon selbst erlebt hat wohl am besten Bescheid.

    Ich bin hier auf Basis eines Ausland-Studien-Jahres (habe hier das Vorbereitungs-Jahr für's MBA gemacht). Habe also eine dementsprechende Aufenthaltsbewilligung und kann Studentenjobs annehmen. Falls ich aber länger hier bleiben will, möchte ich dann doch auch mal etwas anderes arbeiten. Ich bemühe mich natürlich darum, habe auch meine Bewerbung schon auf Englisch bereit (da konnte mir mein Verlobter helfen) und auch schon Firmen angeschrieben. Aber eben.. es ist nicht so einfach.. deshalb danke allen die mir mit nützlichen Tips helfen.

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 10
    mrs.smith
    Zitat Zitat von JC-82 Beitrag anzeigen
    @ Tudeski: Deine Antwort ist echt daneben.. lass es doch einfach, wenn du nicht konstruktiv weiterhelfen kannst.

    Natürlich habe ich meinen Verlobten gefragt, aber da er Amerikaner ist und nicht ein einwandert/einbürgert, kennt er sich halt auch nicht mit allem aus. Und ich war halt so gutgläubig und dacht es gibt vielleicht ein paar Menschen die Erfahrung haben und nützliche Tips geben können: Sorry also für's Fragen!

    Und danke allen die mir weiterhelfen mit ihren Erfahrungen, Tips & Anregungen. Dafür bin ich wirklich sehr dankbar. Von aussen erscheint es vielleicht einfach, aber es ist ein ziemlicher Jungle.. von daher weiss jemand der es schon selbst erlebt hat wohl am besten Bescheid.

    Ich bin hier auf Basis eines Ausland-Studien-Jahres (habe hier das Vorbereitungs-Jahr für's MBA gemacht). Habe also eine dementsprechende Aufenthaltsbewilligung und kann Studentenjobs annehmen. Falls ich aber länger hier bleiben will, möchte ich dann doch auch mal etwas anderes arbeiten. Ich bemühe mich natürlich darum, habe auch meine Bewerbung schon auf Englisch bereit (da konnte mir mein Verlobter helfen) und auch schon Firmen angeschrieben. Aber eben.. es ist nicht so einfach.. deshalb danke allen die mir mit nützlichen Tips helfen.
    wegen visum bzw GC weist du bescheid, oder!? du sprichst auch davon, dass du einige von deinen sachen selber im koffer mitnimmst. hast du also vor, nach der hochzeit und vor AOS wieder auszureisen oder hab ich dich nur falsch verstanden? den ganzen evaluierungs- und bewerbungsprozess hab ich auch noch vor mir. viel glück!

  4. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 11
    mausefalle
    Zitat Zitat von Demis Beitrag anzeigen
    Na ich muss schon sagen, gerade tolerant klingt das aber nicht.

    Vielleicht legst du dir mal besser einen neuen Vornamen zu !
    Gerade das hab ich auch gedacht

    Gruß aus Kassel

    Moni

  5. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 12
    waltera
    Zitat Zitat von JC-82 Beitrag anzeigen

    Kann mir jemand Tips geben wie es am einfachsten ist an einen Job zu kommen. Sollte man direkt Firmen anschreiben, gibt es Vermittlungsbüros oder ???
    Klar es gibt Vermittlungsburos. Am besten du wendest dich an das fuer dein County zustaendige DOL. Die helfen dir gerne weiter wenn dir das Internet zu buerokratisch ist.

  6. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 13
    florida-swim
    ich persoenlich hab die beste Erfahrung mit networking gemacht. So hab ich alle meiner Jobs bisher gefunden.
    Uber Bewerbung abschicken und dann in einem Topf mit 10,000den anderen landen hatte ich mich schon oefters bis ins letzte Interview durchgeschlagen, doch hab ich die Jobs nicht bekommen.
    Liegt wohl auch dadran, dass ich echt kein Genie bin was diese bloeden standardisierten Interviewprozesse angeht.

    Hab mich also aufs networking konzentriert, bin jede Woche zu mindestens einer networking Veranstaltung gegangen, hab alle Kontakte die ich shcon hatte abgegrast und endlich hat es geklappt.

    Dazu muss ich auch sagen, dass ich mittlerweile wahrscheinilch meinen Traumjob gefunden habe. Aber auch hier hiess es erst "we don't hire" und habe dennen dann aufgeschwaetzt mich als Praktikantin zu nehmen. Das fuehrte dann zu meiner richtigen Einstellung.

    Kurz und knapp: Bewerbe dich, wie man es normalerweise macht. werde gleichzeitig aber auch aktiv durch networking etc und schlag Wege ein, die nciht jeder gehen wuerde. So hebst du dich von der Masse ab.

    ich wuensche dir viel Glueck bei deiner Suche

  7. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 14
    Gast14969
    Zitat Zitat von JC-82 Beitrag anzeigen
    @ Tudeski: Deine Antwort ist echt daneben.. lass es doch einfach, wenn du nicht konstruktiv weiterhelfen kannst.

    Natürlich habe ich meinen Verlobten gefragt, aber da er Amerikaner ist und nicht ein einwandert/einbürgert, kennt er sich halt auch nicht mit allem aus. Und ich war halt so gutgläubig und dacht es gibt vielleicht ein paar Menschen die Erfahrung haben und nützliche Tips geben können: Sorry also für's Fragen!
    Mach Dir nichts draus .... Es gibt hier User, die an ihrem Frust, hier leben zu muessen, foermlich ersticken. Das schlaegt dann schnell in Aggressionen um. Meist gibt es dann etwas Gruen zur Beruhigung.
    Und danke allen die mir weiterhelfen mit ihren Erfahrungen, Tips & Anregungen. Dafür bin ich wirklich sehr dankbar. Von aussen erscheint es vielleicht einfach, aber es ist ein ziemlicher Jungle.. von daher weiss jemand der es schon selbst erlebt hat wohl am besten Bescheid.

    Ich bin hier auf Basis eines Ausland-Studien-Jahres (habe hier das Vorbereitungs-Jahr für's MBA gemacht). Habe also eine dementsprechende Aufenthaltsbewilligung und kann Studentenjobs annehmen. Falls ich aber länger hier bleiben will, möchte ich dann doch auch mal etwas anderes arbeiten. Ich bemühe mich natürlich darum, habe auch meine Bewerbung schon auf Englisch bereit (da konnte mir mein Verlobter helfen) und auch schon Firmen angeschrieben. Aber eben.. es ist nicht so einfach.. deshalb danke allen die mir mit nützlichen Tips helfen.
    OK, im Prinzip weisst Du ja jetzt Bescheid. Bitte bedenke, dass Du nach der Hochzeit nicht ausreisen solltest. Du solltest mit seiner Petition zusammen AOS einreichen, begleitet vom Antrag auf EAD und AP . .... Anders abgewickelt gibt es nur Probleme.

  8. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 15
    rabiene
    Zitat Zitat von JC-82 Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand Tips geben wie es am einfachsten ist an einen Job zu kommen. Sollte man direkt Firmen anschreiben, gibt es Vermittlungsbüros oder ??? Ich habe schon via Internet Hilfe gesucht.. aber es scheint mir ein riesiger, bürokratischer Jungle zu sein.
    Du hast ja noch keine arbeitserlaubnis..du heiratest erst dann machst du Adjustment of Status..damit beantragst du auch eine Arbeitserlaubnis...die trifft so ca. nach 3 monaten ein...also lohnt sich bewerben noch nicht weil es haelt niemand die Stelle so lange frei..

    du schreibst Aufenthaltsgenehmigung vorhanden..das doch nur ein Visum fuer dein Auslandsjahr., oder?.wenn as zu ende ist oder du heiratest hast du keine A-genehmigung mehr..die bekommst du dann mit AoS erst wieder..

    Hat zufällig auch jemand Erfahrung mit dem Umzug an sich? Ich werde keine grösseren Artikel/Möbel mitnehmen, aber habe doch einige Kisten Sachen welche ich gerne hier haben möchte. Was ist der einfachste Weg diese in die USA zu bringen (was ich nicht selbst mit dem Flieger mitnehmen kann)?
    Du bist aber doch schon in USA....oder reist du aus vor der Hochzeit und kommst wieder? Nach der Hochzeit kannst du auch 3 Monate nicht aus-bzw. wieder einreisen wenndu AoS gemacht hast..wenn es nicht viel ist mit der Post..da gibt es pakete..irgendwas mit 30 kg fuer 60 euro..
    Geändert von rabiene (04.04.2012 um 15:28 Uhr)

  9. Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden # 16
    rabiene
    Zitat Zitat von mrs.smith Beitrag anzeigen
    wegen visum bzw GC weist du bescheid, oder!? du sprichst auch davon, dass du einige von deinen sachen selber im koffer mitnimmst. hast du also vor, nach der hochzeit und vor AOS wieder auszureisen oder hab ich dich nur falsch verstanden? den ganzen evaluierungs- und bewerbungsprozess hab ich auch noch vor mir. viel glück!
    Bin da auch nicht so sicher..sie ist ja zur Zeit in USA ..wenn sie vor der hochzeit ausreist und dann zur Hochzeit wieder rein, wuerde AoS ja theoretisch unter den Tisch fallen..

+ Antworten
123
Ähnliche Themen zu Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden
  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 16:34
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 16:24
  3. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 18:37
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 11:46
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2004, 13:52
Andere Themen im Forum Auswandern in die USA
  1. Hi, Ich habe mir jetzt vorgenommen spätestens...
    von NewYorkLady
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 15:57
  2. Hi zusammen Eine Frage: ist es möglich in...
    von gxxfy
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 05:14
  3. hello leute was geht ab ihr party löwen? :D ...
    von sunshinesonnenschein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 01:21
  4. Huhu Ihr lieben! Ich bin neu Hier und hoffe das...
    von MaxisMama0510
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 16:00
  5. Hallo liebe Amerikaforumfreunde, wir sind...
    von Canadier
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 18:13
Sie betrachten gerade Job und Leben in LA - Aufenthaltsgenehmigung vorhanden - Seite 2.