+ Antworten
12345 ...
  1. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 1
    Benjieming

    Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job?

    Liebes Forum,

    Ich habe leider nicht den Diskussionsthread gefunden, in diesem tollen Forum gefunden, der meine Fragen beantwortet (bzw nicht gefunden?). Dies ist unsere Situation, und ich hoffe auf Eure Hilfe bzw Erfahrungen:

    Meine Firma hat mir einen Job in den USA ab Mitte 2012 bei der Tochtergesellschaft angeboten (Vertragsform ist noch unklar), der zeitlich bis ca 2014 befristet, da Projektgebunden ist. Meine langjährige Lebensgefährtin soll mitkommen, und sie möchte mitkommen dort als Ärztin (nach bestandener US Medical Lizensierung Mitte 2012) als Arzt arbeiten. Meine Fragen an Euch sind Folgende:

    1. Gibt es ein Visum, mit dem sie als Lebenspartnerin (nicht Ehelich) mitkommen kann, und dann vor Ort ein Arbeitsvisum (bei vorhandenem Sponsor) umwandeln?

    2. Oder sollte sie erst per Touristenvisum ein paar Monate mitkommen (um sich Ort vorstellen zu können) und dann in Deutschland (bei erfolgreicher Bewerbung) ein Arbeitsvisum beantragen?

    3. Ist eine Heirat vor Visumsbeantragung die einigste Lösung bzw drastisch vereinfachend (für Visum, Stezer, etc.)?

    Ich hoffe auf Eure Hilfe, da wir völlig im Unklaren sind...vielen Dank im Vorraus!!!

    Benjieming

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 2
    Gast14969
    Zitat Zitat von Benjieming Beitrag anzeigen
    Liebes Forum,

    Ich habe leider nicht den Diskussionsthread gefunden, in diesem tollen Forum gefunden, der meine Fragen beantwortet (bzw nicht gefunden?). Dies ist unsere Situation, und ich hoffe auf Eure Hilfe bzw Erfahrungen:

    Meine Firma hat mir einen Job in den USA ab Mitte 2012 bei der Tochtergesellschaft angeboten (Vertragsform ist noch unklar), der zeitlich bis ca 2014 befristet, da Projektgebunden ist. Meine langjährige Lebensgefährtin soll mitkommen, und sie möchte mitkommen dort als Ärztin (nach bestandener US Medical Lizensierung Mitte 2012) als Arzt arbeiten. Meine Fragen an Euch sind Folgende:

    1. Gibt es ein Visum, mit dem sie als Lebenspartnerin (nicht Ehelich) mitkommen kann, und dann vor Ort ein Arbeitsvisum (bei vorhandenem Sponsor) umwandeln?

    2. Oder sollte sie erst per Touristenvisum ein paar Monate mitkommen (um sich Ort vorstellen zu können) und dann in Deutschland (bei erfolgreicher Bewerbung) ein Arbeitsvisum beantragen?

    3. Ist eine Heirat vor Visumsbeantragung die einigste Lösung bzw drastisch vereinfachend (für Visum, Stezer, etc.)?

    Ich hoffe auf Eure Hilfe, da wir völlig im Unklaren sind...vielen Dank im Vorraus!!!

    Benjieming

    Für Lebenspartner gibt es nur das B-Visa for Cohabitating Partners.
    http://travel.state.gov/visa/laws/te...rams_1414.html

    Das Problem: Sie darf damit NICHT arbeiten.

    Um zu arbeiten benötigt sie ein EIGENES Work-Visa, das nicht so einfach zu bekommen ist, noch dazu wo ein AG wahrscheinlich an einer solch kurzen Zeit nicht gerade interessiert sein dürfte.

  4. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 3
    TimoG
    Ich würde schon vermuten, daß heiraten die ganze Chose deutlich vereinfachen würde.

  5. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 4
    anigi
    Auch wenn es doof klingt: solltet ihr euch schon mal mit dem Thema Ehe beschäftigt haben, solltet ihr heiraten.

    Bei meinem Mann und mir war es genauso. Eigentlich war die Hochzeit für 2012 geplant, aber durch das Angebot wurde sie kurzerhand vorgezogen (alles organisiert in 4 Wochen). Beim Visum gabs dann keine Probleme und ich dürfte hier auch arbeiten.

  6. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 5
    Aaronp
    Die Frage, die ich mir stellen würde, ist eine ganz andere: was macht deine Freudin denn z.Z. in D? Arbeitet sie als Ärztin?

    Du schreibst, dass du für max. 18-24 Monate in die USA entsendet wirst (Mitte 2012 bis ca. 2014). Danach musst du nach D zurück, wenn die Entsendung vorbei ist.

    Lohnt es sich da, eine Lizensierung zu machen (kostet Geld) und einen Job in D (den deiner Freudin) aufzugeben?

    Denn ob ihr nach den Monaten in den USA bleiben könnt, ist ja sehr unwahrscheinlich, wenn ihr nicht gerade das Glück habt, einen AG zu finden, der euch ein Arbeitsvisum sponsorn will und eure Qualifikationen dann auch zu 100% zu dem Job passen.

  7. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 6
    NiniA
    Zitat Zitat von anigi Beitrag anzeigen
    Auch wenn es doof klingt: solltet ihr euch schon mal mit dem Thema Ehe beschäftigt haben, solltet ihr heiraten.

    Bei meinem Mann und mir war es genauso. Eigentlich war die Hochzeit für 2012 geplant, aber durch das Angebot wurde sie kurzerhand vorgezogen (alles organisiert in 4 Wochen). Beim Visum gabs dann keine Probleme und ich dürfte hier auch arbeiten.
    Was für ein Visum hast du?

    Ich dachte immer, das geht nicht.

  8. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 7
    fredi
    Zitat Zitat von NiniA Beitrag anzeigen
    Was für ein Visum hast du?

    Ich dachte immer, das geht nicht.
    L- und E-Visa-Holder können für ihren Ehepartner ne Arbeitserlaubnis beantragen.

    Ob sich das im konkreten Fall lohnt? Erstmal kann man den Antrag erst stellen, wenn man vor Ort ist. Dann wird die Genehmigung etwas Zeit brauchen, dann muss sie bestimmt noch irgendwelche Ausbildungen resp. Prüfungen machen, bevor sie als Ärztin arbeiten darf, dann muss sie noch nen Job finden... All das wegen 2 Jahren?

  9. Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job? # 8
    tom1981
    Die Lizensierung mittels USMLE mag zwar aufwändig und teuer sein, bringt aber auch zusätzliche Flexibilität und Qualifikation mit sich.

    Es wäre aber sicher geschickter sich erst mal den genauen Zeitplan für die Lizensierung und die Verweildauer anzusehen.

    Denn es bleibt wie gesagt das Problem des Visums.
    Und wenn dann zwar das USLME hinreichend für die Möglichkeit zur Arbeitssuche abgeschlossen ist, dann wird einem für ein paar Monate kein Arbeitsvisum ausgestellt werden


    Das Aufgreifen des Thema Heirat ist also tatsächlich nicht von ungefähr...

+ Antworten
12345 ...
Ähnliche Themen zu Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job?
  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 17:36
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 17:51
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 00:12
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2002, 22:07
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2002, 07:17
Andere Themen im Forum USA: Visa und Einreise
  1. Hi, ich hab meine Flugtickets gebucht,...
    von Lakers123
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 17:36
  2. Guten Morgen zusammen, ich habe einige...
    von Fee78
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 20:14
  3. Hallo, ich habe seit 2008 green card...
    von thxbest
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 09:46
  4. Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe...
    von KimVanessa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 14:20
Stichworte
Sie betrachten gerade Mit dem Lebenspartner in die USA ohne Ehe und ohne Job?.