+ Antworten
1234511 ...
  1. Pakete anstatt Spedition? # 1
    nataliej

    Pakete anstatt Spedition?

    Ich wollte mal nachfragen ob noch jemand ein paar Pakete geschickt hat, anstatt eine Spedition?

    Wir wollten eigentlich unser ganzes Möbiliar hier in Deutschland lassen/verkaufen lediglich die wichtigsten Dinge mit der Post schicken. Weder Bett, noch Couchgarnitur noch sonst was. Das Einzige was mitkommt sind unersetzliche Dinge, Bilder, Dokumente, und vorallem Spielsachen unserer Tochter (ich weiß es gibt einen Haufen Spielsachen in den USA, aber ich denke so ein bisschen "Gewohntes" und ein Stück vom alten zu Hause mit zu nehmen würde es unserer kleinen erleichtern).

    Im ganzen habe ich an ca. 7-8 große Kartons gedacht. Ich kalkuliere um die 1000 Euro, ist das zu großzügig/wenig? Wie sieht es eigentlich aus mit Zoll, etc.?

    Ich habe bei 6 Speditionen angefragt, Minimum wäre bei den meisten 3m³, was wir eigentlich nicht brauchen... Der günstigste Preis wäre hier 1500 Euro. Mit 1000 Euro könnte ich leben. Hat jemand Erfahrungen gesammelt?

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Pakete anstatt Spedition? # 2
    Gast63651
    Also ich habe alles wichtige, oder was mir wichtig war, mit meiner Verlobten in Ihren Household Goods mitgeschickt.
    Alles was ich hier noch habe, bin und tue ich noch verkaufen.Sachen die ich noch gefunden habe oder nicht mitgeschickt habe, habe und werde ich noch per Paket rüber schicken. Dabei habe ich schon etliche Erfahrungen gemacht und weiß nun, das der Karton sehr sehr stabil sein muss und am Besten noch mit Ducktape umklebt werden sollte.

    Bei Dir würde sich doch aber auch ein sharing von einem Container anbieten?
    Per Post hast du sicher ein Problem, da das sehr sehr teuer ist.
    Bilder würde ich per Post gar nicht schicken, da die Sicher zu Bruch gehen.

  4. Pakete anstatt Spedition? # 3
    nataliej
    Zitat Zitat von NRH2011 Beitrag anzeigen
    Also ich habe alles wichtige, oder was mir wichtig war, mit meiner Verlobten in Ihren Household Goods mitgeschickt.
    Alles was ich hier noch habe, bin und tue ich noch verkaufen.Sachen die ich noch gefunden habe oder nicht mitgeschickt habe, habe und werde ich noch per Paket rüber schicken. Dabei habe ich schon etliche Erfahrungen gemacht und weiß nun, das der Karton sehr sehr stabil sein muss und am Besten noch mit Ducktape umklebt werden sollte.

    Bei Dir würde sich doch aber auch ein sharing von einem Container anbieten?
    Per Post hast du sicher ein Problem, da das sehr sehr teuer ist.
    Bilder würde ich per Post gar nicht schicken, da die Sicher zu Bruch gehen.
    Ich nehme mal an das die "Household Goods" vom Militär gesponsort sind? Ist bei uns leider nicht der Fall, wir sind auf uns alleine gestellt.. Das mit dem Sharing hört sich gut an, wie komm ich an jemanden ran?

    Das das schicken der Pakete teuer werden kann ist mir bewusst, ich rechne um die 100-150 Euro pro Paket, und möchte maximal 1000 Euro ausgeben. Für einen Container müsste ich mindestens 1500 eingeben, das ist mir eindeutig zu teuer.

  5. Pakete anstatt Spedition? # 4
    Gast63651
    Zitat Zitat von nataliej Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an das die "Household Goods" vom Militär gesponsort sind? Ist bei uns leider nicht der Fall, wir sind auf uns alleine gestellt.. Das mit dem Sharing hört sich gut an, wie komm ich an jemanden ran?

    Das das schicken der Pakete teuer werden kann ist mir bewusst, ich rechne um die 100-150 Euro pro Paket, und möchte maximal 1000 Euro ausgeben. Für einen Container müsste ich mindestens 1500 eingeben, das ist mir eindeutig zu teuer.
    Habt Ihr denn schon ein Adresse oder Bekannten wo Ihr das hin schicken wollt?
    Und Problem bei dem Versenden mit der Post ist halt der Aerger wenn was defekt ist, und das wird passieren, das Garantie ich Dir.

    Bei DHL kostet z.B. ein Paket bis 31.5 Kg ca. 90 Euro. Aber wie schon gesagt, für Klamotten und nicht zerbrechliches sicher kein Problem.
    Da mit dem Sharing kann man glaub bei solchen Speditionen nachfragen. Hat aber auch Vor- und Nachteile.
    Geändert von Gast63651 (17.01.2012 um 21:09 Uhr)

  6. Pakete anstatt Spedition? # 5
    Gast28822
    500 Euro mehr sind zuviel aber den restlichen Kram neu zu kaufen soll billiger sein?

  7. Pakete anstatt Spedition? # 6
    Gast63651
    Zitat Zitat von Buckyball Beitrag anzeigen
    500 Euro mehr sind zuviel aber den restlichen Kram neu zu kaufen soll billiger sein?
    Naja, wenn Sie alle Möbel mitnehmen würde, wären es auch nicht nur 1500 Euro.
    Sie meint glaub für die übrigen Sachen kostet es 1500 Euro. So habe ich das verstanden.

  8. Pakete anstatt Spedition? # 7
    Lefty'ODoul
    N'abend,

    also wir werden auch nur Pakete verschicken.

    Ich fange nächsten Monat an die rüber zuschicken.
    Gelagert werden die bis Mai / Juni in der Company .
    Dann haben wir die Kosten nicht alle auf einmal.

    Der restliche Hausstand wird hier eingelagert bzw. verkauft und verschrottet.

    Nun gut , Pakete sind nicht unkaputtbar, aber wenn man etwas acht auf die Qualität des Verpackungsmaterial gibt
    ( und nicht nur auf das was verschickt wird ) denke ich wird das schon klappen.

    Wichtig: doppelwandige Kartons ....Polsterfolie...und Füllmaterial (sicher und leicht).
    Auf keinen Fall am Klebeband sparen. Es gibt sehr gutes, stabiles mit Fäden drin.
    Damit dann nicht nur die Stoßkanten zu kleben sondern auch die Ecken und über kreuz die Seitenwände.

    Ich arbeite im Versand eines Toolherstellers und kenne die diversen Arbeitsweisen der meisten Paketdienste. *graus

    Schönen Abend noch

    Tanja

  9. Pakete anstatt Spedition? # 8
    Gast63651
    Zitat Zitat von Lefty'ODoul Beitrag anzeigen
    Ich fange nächsten Monat an die rüber zuschicken.
    Gelagert werden die bis Mai / Juni in der Company .
    Dann haben wir die Kosten nicht alle auf einmal.
    Welche Kosten ???

+ Antworten
1234511 ...

Ähnliche Themen zu Pakete anstatt Spedition?

  1. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 09:06
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 20:37
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 17:52
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 22:34
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2004, 21:35
Weitere Themen von nataliej
  1. Liebe Alle, wir stehen vor folgendem...
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 20:05
  2. Liebe Alle, ich wollte mich mal erkundigen...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 15:05
  3. Liebe Alle, wir ziehen in ein paar Monaten...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 17:16
Andere Themen im Forum Tipps Auswandern USA
  1. Hallo Zusammen! Das ist mein erstes Posting...
    von totonka
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 19:33
  2. Welche Voraussetzungen muß man eigentlich...
    von Sunline1389
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 22:50
  3. Hallo, ich bin ganz neu hier. Vielleicht steht...
    von Florida-Michael
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 00:23
  4. Hallo zusammen, ich lese hier schon einige...
    von McGyver
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 16:51
  5. Hallo zusamme ! Ich möchte später gerne in...
    von Robbey
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 10:15
Sie betrachten gerade Pakete anstatt Spedition?.