1. Rechte mit F1-Visum # 1
    Fee78

    Rechte mit F1-Visum

    Guten Morgen zusammen,

    ich habe einige Fragen rund um das F1-Visum.

    Ich werde ab Januar für 3 Jahre nach Alabama (Tuscaloosa) ziehen. Mein Freund wird wegen einem Projekt versetzt und ich will natürlich mit.
    Z.Zt. bin ich noch berufstätig, werde mich aber beurlauben lassen um mein bisheriges Studium mit einem Master zu vervollständigen. Es gibt doch aber sicherlich wichtige Dinge, die ich mit einem F1 beachten muss? Wie ist das mit Urlaub? Kann ich mich frei bewegen (z.B. nach Kanada)? Und wie ist das mit Heimreisen nach Deutschland? Kann ich dann problemlos wieder in die Staaten? Oder benötige ich vorher eine Bescheinigung von der Uni?

    Kennst sich jemand mit dem Melderecht aus? Auf der Uni-Homepage gibt es Angaben zu den Semsterkosten (ganz schön teuer...). Es gibt dort allerdings zwei Arten, Resident-Student (bezahlbar) und Non-Resident Student (waaaaahnsinns Preis). Ich werde außerhalb des Campus wohnen, reicht das aus um als "Resident" zu gelten? Oder geht das mit dem Visum gar nicht?

    Kann ich eine Sozialversicherungsnr. beantragen?

    Ich danke für Eure Mithilfe

    LG, Fee

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Rechte mit F1-Visum # 2
    Werwaswo
    Hallo Fee78,

    nach Kanada kannst du so, für eine Reise nach Deutschland benötigst du eine Travel Validation einer Uni.

    Resident Fees kannst du vergessen, das geht nicht für Ausländer...

    SSN beantragen ist möglich.

    Offizielle Informationen zum F1-Visum findest du hier:

    http://travel.state.gov/visa/temp/types/types_1268.html#

    Gruß www

  4. Rechte mit F1-Visum # 3
    Fee78
    Hallo WWW,

    vielen Dank für die Infos. Dann muss ich wohl doch noch mehr Geld zur Seite legen... Kein Wunder das die Amis kein Geld haben, bei den Preisen...:-)

    Grüße, Fee

  5. Rechte mit F1-Visum # 4
    Werwaswo
    Hast du mal geschaut, ob deine Wunschuni vielleicht Stipendien/financial aid für Internationals anbietet?

    Hier findest du weitere Förderungsmöglichkeiten:

    http://usa.fh-hannover.de/studusa4.htm

    Gruß www

  6. Rechte mit F1-Visum # 5
    florida-swim
    Ein- und Ausreisen darfst du wie dir lieb ist soland du vom international student services office eine gueltige Unterschrift auf deiner Form I-20 hast, die dir Reisen erlaubt.

    resident tuition gibt es nicht. Du hast ein non-immigrant Visa, damit bist du int'l student und "darfst" daher auch non-resident tuition zahlen.

    Da du non-immigrant bist ist deine residency offiziell immernoch dein Heimatland (Deutschland?!) Dort solltest du (eigentlich muss man aber gibt genuegend Behoerden die das nicht raffen) auch gemeldet bleiben waehrend deinem USA Aufenthalt auf F1.

    Eine SSN kannst du nur beantragen wenn es einen grund dazu gibt. Dieser waere z.B. dass du arbeitest (als F1 Student im 1. jahr nicht moeglich, es sei denn es ist von deinem Studiengang als Praktaikum vorgeschrieben, dann kannst du CPT beantragen).

    Wenn du die CPT oder OPT Erlaubnis hast, dann kannst du damit aufs SS Buero gehen und eine SSN beantragen.
    '
    Und zur Erklaerung: CPT = curricular pratical training OPT = optional practical training

    Muss beides jeweils von USCIS genehmigt werden bevor du auch nur 1 min arbeiten darfst in den USA.

  7. Rechte mit F1-Visum # 6
    Fee78
    Vielen Dank für die ganzen Infos. Das hilft mir schon ein bisschen weiter.

    Und mir geistert da noch eine Frage im Kopf rum. Kann ich mit dem Studi-Visum ein Bankkonto eröffnen?

    Danke und einen schönen Fußball-Abend

    Fee

  8. Rechte mit F1-Visum # 7
    florida-swim
    ja du kannst ein Konto eroeffnen.

    Du wirst nur keine normale credit card bekommen, sondern wenn dann nur eine secured credit card. Debit Card bekommst du aber.

  9. Rechte mit F1-Visum # 8
    blinky
    Es gibt neben der in-state - out-of-state Unterscheidung (z.B. http://www.umass.edu/bursar/Full-Tim...ate%20Fees.pdf) auch noch die resident - commuter Unterscheidung (z.B. http://www.fordham.edu/images/finaid/cb&fc.pdf). Welches du meinst, kommt bei deiner resident - non-resident Frage nicht ganz klar bei raus.

    In-state tuition bekommst du als F1 visa holder nicht. Commuter cost koenntest du bekommen, wenn du ausserhalb des Campus wohnst. Da faellt dann room & board aus den Gesamtkosten weg. Es kann aber sein, dass die Uni vorschreibt, dass alle Freshmen oder alle international students on campus wohnen muessen.

    Wenn der Unterschied zwischen "resident" und "non-resident" so gravierend ist, tippe ich aber eher darauf, dass in-state und out-of-state gemeint ist.

    Ja, du kannst ein Bankkonto eroeffnen. Anstelle der SSN koenntest du eine ITIN bekommen. Damit muesste es auch gehen.

+ Antworten

Ähnliche Themen zu Rechte mit F1-Visum

  1. Von nicole76 im Forum Off-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 09:07
  2. Von trip-planer im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 16:04
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2004, 02:31
  4. Von Fozbin im Forum Tipps Auswandern USA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2002, 08:25
Weitere Themen von Fee78
  1. Hallo Zusammen, ich bin neu hier und schaue...
    im Forum Neue Mitglieder
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 00:14
Andere Themen im Forum USA: Visa und Einreise
  1. Hallo Zusammen, ich habe eben mein J1 Visum...
    von UltraRay
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 19:25
  2. Hallo Leute, ich habe mal eine Frage bezüglich...
    von Youth
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 14:02
  3. Hallo! Ich bin als Au Pair in den USA und meine...
    von Bib-i
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 11:05
  4. hallo erstmal bin neu hier und hab nichts...
    von Darkdancing
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 23:08
  5. Hallo, wir, eine fünfköpfige Familie,...
    von AlicaCyber
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 14:30
Sie betrachten gerade Rechte mit F1-Visum.