+ Antworten
12345 ...
  1. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 1
    Norbert S

    Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012

    Diesesmal bin ich sehr früh an meiner Routenplanung, da hat man mehr von der Vorfreude

    Nachdem wir im Mai 2011 von Denver aus den Yellowstone, Grand Teton, Badlands etc bereisten, will ich in 2012 wieder mehr in Richtung der roten Steine, also Utah, wo wir zuletzt vor 15 Jahren waren.

    Start und Endort soll Las Vegas sein (denke ich mal).

    Eine ungefähre Route habe ich wie folgt im Kopf:

    5.5. Ankunft Las Vegas - Bellagio zu empfehlen?
    6.5. Las Vegas, evtl Shopping in Outlet
    7.5. Las Vegas - Zion NP
    8.5. Zion NP
    9.5. Zion NP - Bryce Canyon
    10.5. Bryce Canyon - Capitol Reef NP
    11.5. Capitol Reef NP - Moab
    12.5. - 14.5. Canyonlands NP und Arches NP
    15.5. Moab - Mesa Verde NP
    16.5. Mesa Verde NP evtl Durango/Silverton Railroad
    17.5. Mesa Verde - Monument Valley (the view hotel, wenns klappt)
    18.5. Monument Valley - Page
    19. - 20.5. Page (The wave, horsehoe bend, Antelope Canyon ...)
    21.5. Page - Grand Canyon
    22.5. Grand Canyon - Sedona
    23.5. Sedona
    24.5. Sedona - Joshua Tree NP
    25.5. Joshua Tree (Mist eigentlich ist die Zeit vorbei!)
    26.5. Joshua Tree- Las Vegas
    Eigentlich Rückflug auch am 26.5.

    Fragen:
    Reicht die Zeit im Bryce Canyon mit 1 Tag + Anfahrt?
    Reicht der 1 Tag für Capitol Reef NP
    Wo kann ich kürzen (Sedona?)

    Und allgemein: Wir wohl ziemlich staubig und steinig werden. Zu viel Wüste? Ich hatte ursprünglich die Route mit Yosemite und Sequoiah geplant, aber dann eher zu Canyonlands hin tendiert. Was meint ihr?

    Ach ja, laut Google ist die Fahrstecke 1758 Meilen (ohne innerhalb der Parks natürlich).
    Denke das ist ganz ok so, dann komme ich wohl auf ca 3000 Meilen in 3 Wochen mit allen Nebenstecken.

    Schon mal danke für alle Feedbacks
    Norbert

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 2
    Saguaro
    Kommt natürlich drauf an, was du gerne machst. Wenn du gerne draußen bist und ein wenig läufst, passt das so einigermaßen. Am Abflugtag noch vom Joshua Tree nach Vegas ist natürlich etwas grenzwertig - da brauchst du eine geeignete Abflugzeit und gute Nerven. Vielleicht eher den LV-Aufenthalt ans Ende legen, dann hast du einen gewissen Puffer.

    Ich finde je einen Tag für Island in the Sky und Arches völlig ausreichend und würde eher noch einen Tag für Capitol Reef oder den Needles District nehmen.

    Wenn du am 16. die (sehr empfehlenswerte) Bahn machen willst, solltest du am 15. noch nach Durango fahren.

    Die Zeit im Bryce reicht locker, wenn du nicht allzu spät im Zion losfährst.

    Zuviel Wüste? Nein, wo denn? Du bist ja fast nur auf dem Colorado Plateau unterwegs.

    Gruß
    Saguaro

  4. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 3
    Uwe_
    Um den Stress am Ende zu vermeiden und um den Zeitunterschied auszunitzen, würde ich am ersten vollen Tag Las Vegas verlassen und die Las Vegas Tage nach hinten schieben.

  5. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 4
    Dags
    Hallo Norbert,

    der Joshua Tree NP liegt ja eher in der Nähe von Los Angeles. Da würde ich wohl versuchen, einen Gabelflug (hin nach Las Vegas, zurück abends von Los Angeles) zu buchen, um den Stress aus dem letzten Tag zu nehmen.

    Gruß Dagmar

  6. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 5
    Norbert S
    Hallo Saguaro, Uwe, Dags,

    danke fuer Eure Vorschlaege.

    Ich denke auch, ich werde erstmal nur eine Nacht in Las Vegas bleiben. Eventuell vom Flughafen erstmal Auto abholen, dann Fruehstueck in IHOP (falls wir wie geplant morgens ankommen), dann Outlet Center, wir koennen sicher erst am Nachmittag ins Hotel.

    Zu den Parks: Wir laufen gerne, konnten das dieses Jahr im Mai in Yellowstone wegen des Schnees leider nicht machen. Wie gesagt gerne, aber nicht mehr als 2-3 Stunden im Normalfall. Ich denke, die haeufig beschriebenen 7-8 Stundentouren sind zu heftig, also wir suchen eher eine Mischung aus Wandern und Autowandern

    Wie anstrengend ist denn der Besuch der "Wave" in Page?

    Es ist eine gute Idee, eventuell nur je einen Tag fuer Arches NP und Canyonlands einzuplanen. Der Tag feht mir sowieso.

    Ich wollte am Tag vor dem Ablug zurueck nach Las Vegas, die Fahrt dauert nach Google ca 4 Stunden, dann noch eine Nacht in LV.

    Zu den Hotels:
    Habt Ihr Hoteltipps? Wo man unbedingt gewesen sein sollte?
    Im Yellowstone fanden wir das Old Faithfull Inn toll, eventuell wollen wir wieder in einer NP-Lodge bleiben. Kennt jemand die Zion Lodge? Wir wollen aber nicht alles vorbuchen, um Flexibilitaet zu haben, wenn wir die Tour etwas aendern wollen. Highlights wuerden wir eventuell vorher fix festlegen.

    Eventuell Tipps fuer LV? Lohnt sich das Bellagio?

    Gruss
    Norbert

  7. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 6
    Uwe_
    Die Wanderung zur Wave ist nicht zu anstrengend (ausser wenn es sehr heiß ist). Hier ist eher das Problem die Erlaubnis (permit) zu bekommen. Hier gibt es einerseits eine Online Lotterie (3 Monate im voraus) und eine Vorortverlsoung (am Tag vorher). Es werden jeweils 10 Plätze verlost.

  8. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 7
    Saguaro
    Zitat Zitat von Norbert S Beitrag anzeigen
    Im Yellowstone fanden wir das Old Faithfull Inn toll, eventuell wollen wir wieder in einer NP-Lodge bleiben. Kennt jemand die Zion Lodge? Wir wollen aber nicht alles vorbuchen, um Flexibilitaet zu haben, wenn wir die Tour etwas aendern wollen. Highlights wuerden wir eventuell vorher fix festlegen.
    Wenn du in den Parks übernachten willst (möglich in Zion, Bryce, Grand Canyon), solltest du unbedingt vorbuchen.

    Gruß
    Saguaro

  9. Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012 # 8
    Norbert S
    Hallo Uwe und Saguearo,


    das mit der Wave ist mir klar, dass die Online Lotterie 3 Monate im voraus ist, wusste ich nicht, danke fuer den Tipp.

    Ich habe vor zumindest die Zion Lodge zu reservieren und eventuell die Bright Angel Lodge am Grand Canyon.

    Ist Mai warm genug fuer das Colorado Plateau? Im Yellowstone lagen im Mai noch Meter von Schnee, liegt aber auch viel hoeher.

    Gruss
    Norbert

+ Antworten
12345 ...
Ähnliche Themen zu Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012
  1. Von Rumbanuss im Forum USA: Visa und Einreise
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 16:34
  2. Von Traumziel im Forum Routenplanung USA
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.09.2011, 06:21
  3. Von eifelengelchen im Forum Routenplanung USA
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 07:59
  4. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 01:18
  5. Von PreciousDollx3 im Forum Auswandern in die USA
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 21:41
Weitere Themen von Norbert S
  1. Freitag 06.05. und Samstag 07.05.: Los geht’s! ...
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 20:44
  2. Wir sind gerade in der Endplanung unserer Denver...
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 21:34
  3. Gibt es eigentlich den chat im Auswanderer-Forum...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2002, 21:04
  4. Ich wusste einfach, dass bei mir Charleston an...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2002, 01:27
Andere Themen im Forum Routenplanung USA
  1. Hallo zusammen Ich bin durch Google-Suchen...
    von lljo
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 11:31
  2. Hallo ihr Lieben, ich bin neu und habe mir...
    von Jennifer 909
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 23:19
  3. Hallo, wir möchten im November über die...
    von mcdreamy
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 17:16
  4. Hallo zusammen... Ich grüße Euch und hoffe...
    von hypenotic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 18:28
  5. moin, ein kumpel und ich haben uns in den Kopf...
    von saschn13
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 01:36
Sie betrachten gerade Canyonrundreise in UT und AZ im Mai 2012.